LteStick.net

Genauso schnell wie das Internet via LTE
geht auch die Bestellung.

1.
Bequem und anonym online die aktuellen Lte- Tarife vergleichen.
2.
Einen passenden Lte-Tarif wählen und beim Anbieter bestellen.
3.
Sim-Karte in den Lte Stick einlegen und mit Ihren PC oder Notebook verbinden.
4.
Fertig! Im Gebäude oder draußen
mobil via Lte im Internet surfen.

Zum Vergleich





Vodafone LTE-Stick

Vodafone möchte noch im Jahre 2010 das mobile Hochgeschwindigkeitsnetz LTE einführen. Vodafone ist der erste Mobilfunkbetreiber in Deutschland von dem Tarife vorgestellt worden sind. Jedoch ist es nicht der erste Betreiber, der ein Test-Netz in Betrieb genommen hat. Beim LTE-Surfstick von Vodafone handelt es sich um den Nachfolger von UMTS und die Tarife sind daher auch ähnlich aufgebaut. Schon ab Dezember diesen Jahres sollen die Anschlüsse freigegeben sein, von denen es drei verschiedene Varianten gibt. Diese Informationen sind am Rande des Auftritts auf der IFA aufgetaucht.

Es soll eine Übertragungsrate von 7,2 Megabit in der Sekunde in einem Tarif möglich sein. Dabei handelt es sich um eine vergleichsweise langsame Verbindung für den Standard von Vodafone LTE-Sticks. Der Tarif bietet den Kunden dann ein Volumen von zehn Gigabyte. Die Kosten sollen monatlich rund 40 Euro betragen. Ein anderer Tarif kann 15 Gigabyte zur Verfügung stellen und kostet monatlich rund 50 Euro. Die Geschwindigkeit bei diesem Tarif würde 21,6 Megabit in der Sekunde betragen. Zu guter letzt fehlt noch der Premium Tarif für LTE von Vodafone. Dieser schlägt mit zirka 70 Euro im Monat zu Buche. Dem Kunden wird ein Volumen von 30 Gigabyte zur Verfügung gestellt und es sind Geschwindigkeiten von bis zu 50 Megabit in der Sekunde möglich. Falls die Kunden das monatliche Volumen überschreiten, so kommt es zur Drosselung der Geschwindigkeit auf DSL Lite und somit 384 Kilobit in der Sekunde.

Der Ausbau des LTE-Netzes von Vodafone ist schon seit September in vollem Gange und ab Dezember sollen dann über 1000 Gemeinden mit der Technik versorgt werden können. Bis März 2011 ist eine Steigerung auf über 1500 Gemeinden geplant. Flächendeckend soll ein LTE-Netz bis Ende des Jahres 2011 angeboten werden können. Genaue Informationen gibt es auf der Webseite des Anbieters.

LTE-Stick Vergleich